Am schönsten ist es Zuhause. Ihre 24-Stunden-Pflege und Betreuung im Alb-Donau-Kreis.  


Die meisten Menschen, welche Unterstützung bei der Bewältigung des Alltages benötigen, möchten zu Hause, in der gewohnten Umgebung bleiben. Den meisten Angehörigen ist es nicht möglich diese Aufgabe zu übernehmen. Dafür gibt es die Versorgung rund um die Uhr von Victum 24 im Alb-Donau-Kreis.

Sie entscheiden, wer zu Ihnen kommt – wir übernehmen die Planung und sind während der Betreuung persönlicher Ansprechpartner für alle Ihre Fragen.

Unsere Betreuungskräfte aus Osteuropa haben alle die A1 Bescheinigung, konform zu bestehendem EU-Recht, sind kranken- und sozialversichert.


Testen Sie uns!
… und genießen Sie in Zukunft das Zusammensein mit Ihrem Angehörigen, ohne Stress und den Spagat zwischen Betreuung, Pflege und eigenen Bedürfnissen.

Andrea Busies-Brückner - Victum24 - Unser Partner im Alb-Donau-Kreis

Andrea Busies-Brückner
VICTUM 24 – ALB-DONAU-KREIS

Steigle 1
89604 Allmendingen
07391. 79 71 777
r.busies@victum24.de

Kreisseniorentag Ehingen


Wir waren mit unserem Stand vertreten und bekamen prominenten Besuch.
Herr Müntefering hörte sich sehr interessiert unser Konzept an.

 

Messerückblick | Alterssimulationsanzug


Messe: Allmendinger Gesundheitstage






Neuheiten

Gesundheits- und Präventionstag

  Im August und September 2018 fand in Marktoberdorf, Wemding und... weiterlesen

Häusliche Pflege bei Verhinderung der Pflegeperson

  § 39 SGB XI Häusliche Pflege bei Verhinderung der Pflegeperson weiterlesen

messe aktiv50plus

  Für alle, die vorsorgen wollen und für zuhause Pflegende! weiterlesen

meinLeben! Messe Allgäu

Es ist wieder so weit – die „meinLeben!“ Messe kommt... weiterlesen

Motivierte Partner gesucht.

Für den weiteren erfolgreichen Ausbau unseres Unternehmens suchen wir Partner... weiterlesen

Zweites Pflegestärkungsgesetz - PSG II

  Zweites Pflegestärkungsgesetz - PSG II - Leistungsausweitung für Pflegebedürftige ab... weiterlesen

Bessere Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf

  Seit 1.1.2015 gelten im Bereich der Pflege neue gesetzliche Regelungen weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok